Telefonzelle wird zum Bücherschrank

Veröffentlicht

Nach Prüfung der Anrufstatistik der letzten Jahre durch A1 wurde festgestellt, dass die Telefonzelle in Gottsdorf kaum bis gar nicht genutzt wurde. Daher wurde beschlossen die Telefonzelle außer Betrieb zu nehmen.

Die Marktgemeinde Persenbeug-Gottsdorf hat mit der A1 Telekom Austria AG einen Kaufvertrag um Null Euro abgeschlossen. Die Gemeinde überlässt die Telefonzelle dem Verein Soziales und Mobiles Persenbeug-Gottsdorf.

Die Telefonzelle wurde bereits durch A1 abgebaut und soll nun zu einer Bücherzelle für den Ortsteil Hagsdorf umfunktioniert werden.